Gibt es sie noch – die attraktive Geldanlage in Niedrigzinsphasen?

ICSFinance & Accounting0 Kommentare

Abbildung: Mann vor Wand mit Fragezeichen

  Unternehmen mit auskömmlichen Cashbeständen stehen in der Regel vor dem Problem, dieses Geld nicht mehr vor Substanzverlust schützen zu können. Eine 1- bis 2-prozentige Inflationsrate lässt sich in gleicher Prozenthöhe nicht am Geldmarkt anlegen. Somit lassen sich diverse (Ausweich-) Reaktionen beobachten. Zum einen verstärken Unternehmen ihre Investitionen, garantieren diese doch eine Chance auf (deutlich) höhere Erträge und Renditen. Zum anderen … Weiterlesen

Strafzinsen – Was sollten Unternehmen tun?

ICSFinance & Accounting0 Kommentare

Abbildung: Mann steckt Kopf in den Sand

Die kleine und relativ unbekannte Skatbank machte Schlagzeilen, als sie ankündigte für Guthaben von mehr als 500.000 Euro auf Tagesgeldkonten Strafzinsen einzuführen. Mittlerweile hat die Skatbank die Grenze auf 3 Mio Euro erhöht. Sie wird nicht die einzige Bank bleiben! Andere Banken denken ebenfalls über Negativzinsen nach, die bekannteste unter ihnen ist die Commerzbank.

Neue PAC-Studie: Steigendes Interesse an Outsourcing Rechnungswesen und Finanzwesen

ICSFinance & Accounting0 Kommentare

Abbildung: Hand zeichnet steigende Entwicklung

Das Marktanalyse- und Beratungsunternehmen Pierre Audoin Consultans (PAC) kam in seiner Studie „Auslagerung von Prozessen der Finanzabteilung: Chance oder Risiko für den CFO?“ zu dem Ergebnis, dass die Nutzung externer Dienstleister im Bereich des Finanz- und Rechnungswesens in der DACH-Region mittlerweile gut etabliert ist. Bereits 61 Prozent der befragten Unternehmen nehmen für ihre Buchhaltung entsprechende Dienstleistungen in Anspruch.

Unternehmensfinanzierung in Niedrigzinszeiten ein Selbstläufer?

ICSFinance & Accounting0 Kommentare

Abbildung: Geldstuecke gestapelt aufsteigend

Kurz vor der Finanzmarktkrise 2007/2008 zahlte ein Unternehmer für eine durchschnittliche Finanzierung rund 6% Zinsen. Dieser Zinssatz setzte sich ungefähr aus 4% Refinanzierungszins der Bank plus 2% Risikoanteil zusammen. Nun mag man bei mittlerweile 0%-Refinanzierungszinssätzen rein mathematisch annehmen, dass eine Finanzierung nur noch 2-3% kosten dürfte. Genau dieses ist nicht der Fall und wir haben dieses Phänomen bei ICS die … Weiterlesen