ICSPresse, Terminkalender

Abbildung Terminkalender

Als Ihr Spezialist für Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie Personalmanagement informieren wir auch am 12.11.2018 wieder Am Haupttor in Leuna über die neuen Gesetze, Verordnungen und Anweisungen im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung und Personalbetreuung.

Als erfahrene Referentin auf diesem Gebiet wird Sie in diesem Jahr Frau Christiane Droste-Klempp erstmals durch das Seminar führen und Ihnen im Anschluss zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung stehen.

Verbunden mit dem Referentenwechsel ist ein Anstieg der Teilnahmegebühr. Die Kostenbeteiligung beträgt nun pro Person € 115,00 zzgl. Mehrwertsteuer und beinhaltet Seminarunterlagen sowie die Verpflegung in Form von einem Mittagssnack und Tagungsgetränken.

Die Schwerpunktthemen des Seminars:

Lohnsteuer

Betriebliche Altersversorgung

  • Korrekter Umgang mit dem aktuellen BMF-Rundschreiben zur betrieblichen Altersversorgung – Klarstellung von Unsicherheiten und Zweifelsfragen.
  • Rechtssichere Umsetzung der §§ 3 Nr. 63 und 40b EStG bei Direktversicherungen und Pensionskassen.
  • Korrekter Umgang mit den Mitteilungspflichten des Arbeitgebers nach § 5 LStDV.
  • Welche arbeitgeberfinanzierten Altersversorgungen fallen unter den neuen Förderbetrag für Geringverdiener nach § 100 EStG?

Änderung bei der Firmenwagenbesteuerung

  • 0,5-%-Methode für E-Dienstwagen.
  • Erfahrungen im Umgang mit der Anrechnung von Betriebskosten.

Jahressteuergesetz 2018

  • Zertifizierte Steuerbefreiung der betrieblichen Gesundheitsförderung.
  • Erweiterte Bescheinigungspflicht für steuerfreie Reisekostenerstattungen.

Entsendungen

  • Abgrenzung unbeschränkte – beschränkte Steuerpflicht
  • ELStAM-Verfahren für beschränkt steuerpflichtige Arbeitnehmer.
  • Abgrenzung Dienstreise – Entsendung (DBA – 183 T)
  • VMAP mehrere Länder

Sozialversicherung

Betriebliche Altersversorgung

  • Aktualisierung des Rundschreibens zur betrieblichen Altersversorgung.
  • Korrekter sozialversicherungsrechtlicher Umgang mit den unterschiedlichen Durchführungswegen der bAV.
  • Aktuelles zur Beitragspflicht von Versorgungsbezügen.
  • Abgrenzung der monatlichen Rente von Kapitalauszahlungen.
  • Bedeutung des Zahlstellenmeldeverfahrens – Pflichten für den Arbeitgeber.

Ein Blick in den Koalitionsvertrag

  • Wiedereinführung der paritätischen Beitragstragung in der Krankenversicherung.
  • Wegfall des Zusatzbeitrags?

Krankenversicherungsfreiheit bei Überschreiten der JAE-Grenze

  • Korrekte Berechnung des regelmäßigen Arbeitsentgelts.
  • Klarstellungen bei schwankendem Arbeitsentgelt.
  • Ermittlung des regelmäßigen Arbeitsentgelts bei Schwangerschaft.

Neue Geringfügigkeitsrichtlinien

  • Abgrenzung Minijob – Gleitzone.
  • Geänderte Beitragsverteilung/-tragung beim Minijob.
  • Auswertung der Minijob-Grenze durch Änderungen bei der Gleitzone.
  • Änderungen Kurzfristig Beschäftigte

Einstrahlung/Ausstrahlung

  • Wann A1 Bescheinigung
  • Tätigkeit in mehreren Ländern
  • Abgrenzung Dienstreise – Entsendung

Aktuelles aus Rechtsprechung und Verwaltung

Melden Sie sich unverzüglich an! Nutzen Sie dazu unser Anmeldeformular.

Anmeldeschluss ist der 29. Oktober 2018.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

Termine:

Montag, 12.11.2018, 09.00 Uhr – bis Montag, 12.11.2018, 17.00 Uhr

Veranstaltungsort:

Leuna, Hörsaal (Raum 2.119), Bürocenter, Am Haupttor, 06237 Leuna