ICSPresse

Gemeinsam mit ihrer Muttergesellschaft, der GISA GmbH, hat ICS die Ausschreibung zum Outsourcing der Entgeltabrechnung der Universitätsmedizin Rostock gewonnen. Ab dem 1. Dezember 2011 werden die rund 3.800 Mitarbeiter des Krankenhauses vor Ort in Rostock abgerechnet.

Die Unterzeichnung des Fünfjahresvertrages bezeichnet einen weiteren Erfolg für das Kerngeschäft der GISA im Bereich öffentliche Auftraggeber, speziell für Universitätskliniken. Auch für die Unternehmensentwicklung der ICS, speziell unter Anwendung des TVöD bzw. TvöD-nahen Tarifverträgen, markiert dieser Auftrag einen wichtigen Meilenstein.