Treasury

Die Begrifflichkeit Treasury stammt aus dem Englischen. Man versteht darunter alle Aktivitäten des Finanz- und Finanzrisikomanagements. Im Einzelnen umfassen die Aufgaben einer Treasury-Abteilung in der Regel das Cash Management, also die Planung, Optimierung und Abwicklung von ein- und ausgehenden Zahlungen sowie die Bankenorganisation (Stammdatenänderungen etc.), die Kreditbeschaffung, die optimale Geldanlagenpolitik (asset allocation) sowie die Steuerung von Finanzrisiken (Währungen, Rohstoffe, Zinsen) und deren Absicherung (u.a. mittels derivativen Finanzinstrumenten).