Backsourcing: Rückwärtstrend vom Offshoring Outsourcing zurück nach Deutschland

ICSFinance & Accounting, Human Resources0 Kommentare

Abbildung: Scancode mit Auschrift Made in Germanny

In den letzten 30 Jahren gab es in der deutschen Industrie und ebenso in anderen Ländern einen starken Trend zu globalen Wertschöpfungsketten. Viele Unternehmen verlagerten Teile oder ihre gesamte Produktion ins Ausland. Aktuell steht der Nutzen dieser Strategie für Unternehmen in westlichen Industrieländern jedoch vielfach auf dem Prüfstand. Reshoring statt Offshoring: Made in Germany steht hoch im Kurs Zum Offshoring, … Weiterlesen

RPA im Accounting – wie weit ist die DACH-Region?

ICSFinance & Accounting0 Kommentare

Abbildung: Handshake Mensch und Roboter im Laptop

Immer mehr Unternehmen setzen auf die Robotic Process Automation (RPA), um zeitaufwendige Tätigkeiten zunehmend zu automatisieren. Zwar befürchten noch viele Unternehmer, dass der Umstieg hohe Kosten mit sich bringt, die Vorteile innovativer Softwareroboter liegen jedoch auf der Hand. Sie führen zu mehr Effizienz und stimmen 80 % der befragten Unternehmer im Rahmen der aktuellen PwC-Studie zufrieden. Doch welche Fortschritte wurden … Weiterlesen

Warum CFOs das Rechnungswesen nicht sourcen?

Torsten RogoschFinance & Accounting0 Kommentare

Abbildung: Treppenstufen steigen

In vielen Unternehmensbereichen ist Sourcing das Mittel der Wahl und etabliert. Welches Unternehmen hat noch eigene Reinigungskräfte oder leistet sich eine eigene Personalabrechnung. Im deutschen Rechnungswesen ist, im Gegensatz zu Nordamerika, Business Process Outsourcing immer noch ein Nischenthema. Für den CFO gibt es laut Umfragen drei wesentliche Gründe, einem Outsourcing des Rechnungswesens kritisch gegenüber zu stehen: Vertrauen in die Erfahrung … Weiterlesen

Rechnungsberichtigung – Wann ist sie rückwirkend wirksam?

Dirk GiesenFinance & Accounting0 Kommentare

Abbildung: finger zeigt auf digitale rechnung im tablet

Wird das Finanzamt auf fehlerhafte oder unvollständige Eingangsrechnungen aufmerksam und kürzt den Vorsteuerabzug, können diese Rechnungen meist berichtigt werden. Selbst ausgestellte Rechnungen können Unternehmer im Rahmen der Verjährungsfrist jederzeit berichtigen. Rechnungen, die von Dritten eingehen, sind auch nur durch diese korrigierbar. Unternehmer, die fehlerhafte Rechnungen erhielten, sollten den Rechnungsaussteller anhalten, die Rechnung zu berichtigen, um keine steuerlichen Nachteile davon zu tragen. Wann … Weiterlesen

Warum für Interim-CFOs das Outsourcing des Finanz- und Rechnungswesens ein Erfolgsgarant ist

Michael WohlfahrtFinance & Accounting0 Kommentare

Abbildung: fallende Dominosteine werden durch eine Hand gestoppt

Unternehmen suchen zunehmend flexible Lösungen, die genau auf die jeweilige Situation spezialisiert sind. Interims-CFOs kommen zum Einsatz, wenn Chaos herrscht, wenn Sanierungen notwendig sind, wenn spezielles Projekt-Know-how (z.B. bei Digitalisierungsprojekten) gefragt ist, oder wenn der Weggang versierter Mitarbeiter nicht kompensiert werden kann – also immer dann, wenn es die vorhandene Mannschaft nicht (mehr) schafft. Das sind idealtypisch die gleichen Situationen, … Weiterlesen

Umsatzsteueränderungen zum 01. Juli 2020 – Was Unternehmen jetzt tun müssen?

Dirk GiesenFinance & Accounting0 Kommentare

Abbildung: Tastatur mit Taste Umsatzsteuer

Nachdem vom Bundesrat am 05. Juni 2020 zur Bewältigung der Corona bedingten wirtschaftlichen Schwierigkeiten Umsatzsteuerermäßigungen für das Hotel- und Gaststättengewerbe beschlossen wurden, hat die Bundesregierung am 12. Juni 2020 für alle Unternehmer und Privatpersonen die Reduzierung der Umsatzsteuersätze von 19 % auf 16 % (Regelsteuersatz) bzw. von 7 % auf 5 % (ermäßigter Steuersatz) auf den Weg gebracht. Auch wenn noch nicht alle Einzelheiten … Weiterlesen

Factoring im Mittelstand – Warum KMU verstärkt Factoring nutzen

ICSFinance & Accounting0 Kommentare

Abbildung: Factoringvertrag Geschaeftsleute beim Haendeschuetteln

Der Bundesverband Factoring für den Mittelstand e.V. (BFM) hat das Ergebnis einer Mitgliederumfrage veröffentlicht, wonach immer mehr kleine und mittlere Unternehmen Factoring zur Umsatzfinanzierung nutzen. Im Jahr 2019 erhöhte sich das Ankaufvolumen um 8,7 Prozent. Viele mittelständische Betriebe gehen von einem konstanten oder sogar wachsenden Neukundengeschäft aus. Zur Kundengewinnung und Bindung der Bestandskunden bieten die Verkäufer häufig Zahlungsziele an. Der … Weiterlesen

Leasing und Umsatzsteuer – das Ende der Maßgeblichkeit der Leasingerlasse

Dirk GiesenFinance & Accounting0 Kommentare

Abbildung: Arbeit am Laptop und Schriftzug Leasing

Im Gegensatz zum „klassischen“ Mietvertrag sind Leasingverträge in der Bilanzierungspraxis schon immer eine Herausforderung. Operate-Leasing-Vertrag, Finanzierungsleasing- oder Spezialleasingvertrag, Gestaltungen als Teil- oder Vollamortisationsvertrag sowie die Verwendung von Kaufoptionen machen es dem Bilanzierungspraktiker häufig nicht einfach, zu beurteilen, wer den Leasinggegenstand zu bilanzieren hat – der Leasinggeber oder der Leasingnehmer. Die Leasingerlasse des BMF als Richtschnur für die Bilanzierung Mit vier … Weiterlesen

Ist RPA das neue Business Process Outsourcing?

Torsten RogoschFinance & Accounting0 Kommentare

Abbildung: Robot hand and human hand touching digital world 3D rendering

RPA (Robotic Process Automation) wird gerade im Bezug auf Rechnungswesenaufgaben als die Allzweckswaffe gehypt. Mit Hilfe von RPA lassen sich monotone, sich wiederholende Prozessschritte automatisieren, indem strukturierte und unstrukturierte Informationen aus verschiedenen Quellen nach bestimmten Regeln verarbeitet, validiert oder übertragen werden. Was RPA von traditioneller IT-Automatisierung unterscheidet, ist die Fähigkeit der RPA-Software, sich an veränderte Oberflächen oder Releases der Systeme … Weiterlesen

Corona-Steuerupdate: Steuerliche Erleichterungen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Dirk GiesenFinance & Accounting0 Kommentare

Abbildung: Schild mit Aufschrift Corona-Soforthilfe

Seit März dieses Jahres haben viele Unternehmen – kleine, mittlere aber auch große – mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu kämpfen. Wegbrechende Lieferketten, die Einstellung oder das deutliche Herunterfahren der Produktion in vielen Wirtschaftszweigen sowie der Ausfall von Mitarbeiter*innen wegen Krankheit oder Kinderbetreuung führen zu spürbaren wirtschaftlichen und finanziellen Belastungen für die Unternehmen. Bund und Länder, aber auch die Sozialkassen, … Weiterlesen